Vorträge 

  • „Images of Ecology and Ecologies of Images. Multimodal eco-literacy and other tentative approaches to embrace  complex entanglements and co-creatively engage in responsible action-taking“
    Beitrag auf der internationalen Interactive Film and Media Conference, Ryerson University Canada, Juni 2022 (angenommen).
  • „‚I stands for…‘ Why there is more to interactivity in i-docs than merely clicking and surfing the (web-)surface“
    Beitrag auf der NECS-Jahrestagung Epistemic Media: Atlas, Archive, Network, Bukarest,Juni 2022 (angenommen).
  • „There is no One solution – But… Probing into Multi-perspective Thinking and Co-Creative Encounters To face the Crisis of Representation in the Representation of Crisis“
    Beitrag auf dem Symposium I-docs, Crisis and Multi-perspectival Thinking, University of London und University of the West of England, Mai 2020.
  • „Between Human Rights Spectacle and Response-able Listening“
    Beitrag auf der Visible Evidence XXVII, Documentary and Democracy in Crisis, Frankfurt am Main, Dezember 2021.
  • „When mindfulness, mobile media and artistic self-expression meet. Reflections on visual poetry, experiential and experimental learning, and on what connects eco and media literacy“
    Beitrag auf dem internationalen Mobile Studies Congress MINA, University of Nottingham Ningbo China, November 2021.
  • „Komplexität medialer Wissensökologien zwischen Partizipation, Dividuation und Intervention“
    Streitgespräch/Intervention gemeinsam mit Thomas Weber und Jasmin Kermanchi, Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität Innsbruck, September 2021.
  • „Walk in your own shoes! Dismantling the promise of VR non-fiction as the ultimate empathy machine and fathoming the potential of dis-immersion as critical intervention“
    Beitrag auf der internationalen Interactive Film and Media Conference. New narratives, Racialization, Global crises, and Social Engagement, Ryerson University Canada, University of Sao Paulo, University of Texas und The Glasgow School of Art, Juli/August 2021.
  • „Poetics of compassion. Visual poetry and co-creation in virtual open spaces as self-care and community-care“
    Beitrag auf dem Workshop Healing Across Screens, Humboldt Universität Berlin, Juni 2021.
  • „The I, the eye and the other. Regimes of Gaze as Means of (Dis)Immersion in interactive documentary“
    Beitrag auf der NECS-Jahrestagung Transitions: Moving Images and Bodies, Palermo, Juni 2021.
  • „Zwischen On-Line und On-Ground. (Im)Materielle Netzwerke dokumentarischer Praktiken“
    Beitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität Köln, September 2019.
  • „Was, wenn ich ein anderer wäre? Experimentelle Erfahrungen von Empathie und Body-Swap in Virtual Reality Konfigurationen“
    Präsentation auf dem transdisziplinären Workshop Leben mit Maschinen, Kunstakademie Düsseldorf, Juli 2019.
  • „Zwischen Oral Storytelling und kollaborativem Erinnern im Digitalen. ‚Doing History‘ als transmedial-partizipative Historiographie“.
    Beitrag auf der auf dem Workshop Doing History. Praktiken des Geschichtemachens in transmedialen Geschichtskulturen an der Universität Hamburg, Juli 2019.
  • networked/networking documentaries. Drei Prismen der Betrachtung zur Exploration des Nexus interaktiver dokumentarischer Praktiken“
    Beitrag im Rahmen des transdisziplinären Dokumentar/Film-Workshops der Universität Hamburg, Juli 2018.
  • „Interaktiv, partizipativ, performativ. Annäherung an emergierende Praktiken des Dokumentarischen im Digitalen“
    Beitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität Siegen, September 2018.
  • „Which stories will we tell – if at all? Interactive documentary from Storytelling and Toolness to Methodology“
    Beitrag auf der auf dem transprofessionellen DocMedia Workshop, Babelsberg, Juni 2018.
  • „‚Digging deeper and deeper‘ – Remediatisierung journalistischer Archive am Beispiel der web-documentary A Short History of the Highrise
    Beitrag auf dem transdisziplinären Workshop der gfm AGs Interface – Geschichte, Universität Paderborn, Mai 2018.
  • „‚Framing Complexity'“ – An Essay in Squaring the Circle“
    Beitrag im Rahmen des Workshops Thinking Through Complexity, Universität Bayreuth, April 2018.
  • „Living through Illogic Logics. Digital non-linear essaying in Korsakow“
    Beitrag bei der internationalen Konferenz DOCUVERSE, RMIT, Melbourne, April 2018.
  • „The Me, the We and the I-doc – Emerging practices at the intersection of first-person documentary, poetic self-reflection and the Interactive paradigm“
    Beitrag auf i-Docs Symposium 2018, University of the West of England, Bristol, UK, März 2018.
  • „‚Zooming In‘ und ‚Zooming Out‘ – Methodologische Zugänge zur Exploration des Nexus interaktiver dokumentarischer Praktiken“
    Beitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Nürnberg-Erlangen, Oktober 2017.
  • „Interactive Meta-Documentary as Living Documentary Archive – Filming Revolution as a paradigm of audio-visual commemoration and knitting of relational documentary networks“
    Beitrag auf der wissenschaftlichen Tagung Media Maghreb, Universität Bayreuth, Juli 2017.
  • „‚Believe me – I am (not) of this world‘: Eine Befragung des ontologischen und epistemologischen Status interaktiver dokumentarischer Konfigurationen“
    Beitrag im Rahmen des wissenschaftlichen Workshops Fakt/Fiktion: Referentielle Multimodalität in der digitalen Medienkultur, Universität Tübingen, Juni 2017.
  • „‚Is it me who is there?‘ Empathy, immersion and bodily presence“
    Vortrag auf der NECS-Jahrestagung Sensibility and the Senses, Paris, Sorbonne, Juni 2017.
  • „networking networkedness or: dancing with Korsakow. an essay to approach interactive documentary assemblages as method“
    Beitrag im Rahmen des wissenschaftlichen Workshops Interactive Documentary as Research Method, Symposium zum Film, Bremen, Mai 2017.
  • „‚Author-Audience-Text unleashed‘. From Eco’s opera aperta to open-space documentary“
    Beitrag auf dem i-Docs Symposium 2016, Bristol, März 2016.
  • „Wenn aus anarchischen Zettelkästen Utopien erwachsen. Database documentaries als ergebnisoffene Experimentalanordnungen“
    Beitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Bayreuth, Oktober 2015.
  • „Non-Quasi-Pseudo? Bear 71 zwischen Naturdokumentation, Datenvisualisierung, Rekonstruktion und Fiktion“
    Beitrag auf der wissenschaftlichen Tagung Die (Un-)Wahrheit der Bilder. Reality-Modi in TV und Kino, Kiel, Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien, März 2015.
  • „Von ‚Visual Evidence‘ zu ‚Visual Pragmatics‘? Visuelles Erzählen in interaktiven dokumentarischen Formaten“
    Beitrag auf der interdisziplinären Konferenz Mediale Zeitenwende – interdisziplinäre Forschungsansätze zu Formierung und Wirkung des narrative turn, Köln, November 2014.
  • „Spuren (in) der Realität? – Karten & Kartographieren // Dokumentation & Dokumentieren“
    Beitrag auf dem Workshop Mapping als analytische Metapher und ästhetisches Verfahren, Bayreuth, Oktober 2014.
  • „News@play – Digital Transformation and the Changing Role of News Media in the 21st Century“
    Beitrag auf der internationalen Konferenz der International Federation of Library Associations (IFLA), Genf, International Telecommunication Union (ITU), August 2014.
  • „New Documentary Networks“
    Beitrag auf dem internationalen Workshop Media Networks, Bayreuth, Universität Bayreuth, Juni 2014.
  • „Documentary@play – For a Semio-Pragmatics of Non-Fictional Interactive, Participatory Transmedia Formats“
    Beitrag auf der internationalen Konferenz From One Screen to Another. The Mutations of the Spectator, Paris, Université Paris 8 & Institut National de l’Audiovisuel, Mai 2014.
  • „Zwischen Couch-Potato, YouTube und SocialTV – Das Fernsehen ‚der nächsten Generation‘ in der vernetzten Mediengesellschaft“
    Vortrag im Rahmen von CityCampus, Bayreuth, 2013.
  • „‚Interactive Documentaries‘: Schaffung von Erkenntnis-, Erlebnis- und Erfahrungsräumen durch die Verbindung dokumentarischer Repräsentationsmethoden und Partizipationsmöglichkeiten digitaler Medien“
    Beitrag auf der internationalen Konferenz Kultur und Informatik, Pergamon Museum Berlin, Mai 2013.

 

Publikationen

Monographien

Herausgeberschaften

Aufsätze und Artikel

de_DEGerman