Ausstellung
Betty Beier, silent landscapes
Bildskulpturen / Fotografien / Zeichnungen

Kooperation der Künstlerin mit dem Kunstverein Bayreuth e.V., der Universität Bayreuth (Störungsökologie und Vegetationsdynamik) und dem medienwissenschaftlichen Forschungsprojekt DiD – Das Dokumentarische im Digitalen sowie dem Markgräfin Wilhelmine Gymnasium.

Vernissage: Mittwoch 9.3.22 um 18.00 Uhr
Es sprechen: Prof. Dr. Anke Jentsch, PD. Dr. Anna Wiehl und ein Vertreter der Stadt

Ausstellung vom 10.3.–30.3.2022, Mo bis Do 8–17 Uhr, Fr 8–15 Uhr

Unterstützt durch die Oberfrankenstiftung

de_DEGerman